Zum Hauptinhalt springen

Unsere Leistungen

Wir setzen seit Jahren ausschließlich moderne JOHN DEERE Schlepper, ausgestattet mit Motoren zwischen 130 PS bis 210 PS, ein.

Näheres zu unseren einzelnen Leistungen finden sie unten im Ausklappmenü.

Wir führen Baggerarbeiten aller Art aus. Zu unseren Leistungen gehören Ausschachtungen und Fundamentarbeiten, Gräben- und Gewässerpflege, Rodungen und vieles mehr.
Es stehen zwei ATLAS Raupenbagger, zwei ATLAS Mobilbagger und ein DOOSAN Mini-Bagger zu Verfügung.

Mutterboden, Abbruch- und sonstiges Material werden von uns mit Muldenkippern (Dumper) abtransportiert bzw. angeliefert. Eine Bodenschonung ist durch entsprechende Bereifung gewährleistet. 

Außerdem stehen zum Transport unserer Bagger und sonstigen Fahrzeuge Tieflader zur Verfügung.

Unsere Mitarbeiter sind geschult im Fällen, Roden und Entfernen vom Bäumen, Büschen und Sträuchern. 

Fliegl-Fällgreifer: Mit unserem Fliegl-Fällgreifer, installiert am Mini-Bagger, fällen wir ohne Probleme Bäume u. Sträucher bis ca. 30 cm Durchmesser.

Astschere: Mit der Astschere, installiert am Mini-Bagger, können problemlos Bäume u. Sträucher bis 10 cm Durchmesser geschnitten werden.

Forstmulcher (Mc Connel): wird eingesetzt zum Schreddern von Sträuchern und Seitenräumen.

Fragen Sie uns, wir beraten Sie gern.

Zur Mais-Aussaat halten wir eine 12-reihige AMAZONE-Engsaat-Maschine mit einem Reihenabstand von 45 cm, eine 8-reihige KUHN-Mulchsaat-Maschine (75 cm Reihenabstand) sowie eine 8-reihige AMAZONE CLASSIC-Maschine vor.

Um die Bodenqualität landwirtschaftlicher Nutzflächen und Brachflächen zu verbessern, bieten wir das Mulchen (Abmähen mit gleichzeitigem Zerkleinern des Mähgutes) mit einer Mulche der Fa. MÜTING an. Die Arbeitsbreite beträgt 3,00 m. Der Vorteil gegenüber herkömmlichem Mähen ist, dass auch gröbere, verholzte Pflanzen abgeschlegelt und fein zerkleinert werden. Auch ein Fortsmulcher der Fa. MC CONNEL kommt zum Einsatz.

Ein weitere Möglichkeit der Bodenbearbeitung ist das Fräsen. Wir bieten das Fräsen mit einer KUHN Rotorfräse (Arbeitsbreite 3,00 m) an.

Zum weiteren Einsatz kommen: ein KUHN 5-Schar-Volldreh-Pflug, eine AMAZONE Drillkombination (Arbeitsbreite: 3,00 m) und ein Wiesenhobel (Arbeitsbreite: 3,00 m).

Mit der Durchsämaschine Vredo DZ Agri Twin  mit einer Arbeitsbreite von 5,80 m. bieten wir ein Gesamtpaket “Reparatur und Wartung der Wiese” an. Nach harten Wintern, trockenen Sommern  mit z.T. starkem Mäusebefall oder im Herbst ist es notwendig, die Wiesen zu renovieren, um die Grundlage für ein ertragsreiches Grünfutter zu schaffen.

Die Nachsaat ist allerdings nur sinnvoll, wenn die Saat in den Boden eingebracht wird. Deshalb ist die Vredo DZ Agri Twin ist mit einem Doppelscheiben-System ausgestattet. Die pneumatischen Druckbehälter leiten die Saat direkt ein. Sie passt sich durch die Ausrüstung mit Druckfedern sehr genau an Bodenunebenheiten an.

Wir bieteen das Separieren Ihrer Gülle mit unserem mobilen Slootsmid Gülleseperator an. Durch Gülletrennung erhalten Sie eine flüssige und eine feste Phase, die Sie separat als Dünger verwenden können. So kann nach Maß gedüngt werden.

Die Vorteile der flüssigen Phase:

  • Die Gülle wird auf bis zu 25% der Masse reduziert.
  • Kostenersparnis bei der Lagerung und beim Transport.
  • Geruchsreduzierung
  • Höhere Nitratgehalte pro m³ gegenüber nicht separierter Gülle.
  • Bessere Düngeraufnahme durch die Pflanzen 

Die Vorteile der festen Phase:

  • Selbstkompostierend, nahezu geruchlos und einfach zu lagern.
  • Verbesserung der Bodenstruktur und Erhöhung des Humusgehaltes nach Ausbringung
  • Einfache Verladung und Transport
  • Verwendung als Boxenstreu

Wir bieten die Ausbringung von Flüssigdung (Gülle) mit je einem Güllefass mit 22 cbm, 18,5 cbm und 14 cbm Fassungsvermögen an. Das 18,5 cbm-Güllefass ist mit  einem Schleppschuhgestänge (Arbeitsbreite: 15,00 m) und Reifendruck-Regelanlage ausgestattet.

Für Biogasanlagen bieten wir den gewerblichen Transport und die Ausbringung von Gärresten mit unseren 22 cbm, 18,5 cbm und 14 cbm-Güllefässern an. 

Zum Ausbringen von Stalldung, Kompost usw. halten wir zwei HAWE-Universalstreuer (13,0 t. Ladevolumen) mit Breitstreuwerk vor. Das Breitstreuwerk gewährleistet eine gleichmäßige und exakte Verteilung des Streugutes.

Drei NEW HOLLAND Mähdrescher mit Schnittbreiten zwischen 5,20 m und 6,00 m gehören zum Fuhrpark. Der NEW HOLLAND-Mährescher mit 5,40 m Schnittbreite ist mit einem klappbaren Schneidwerk der Marke GEHRINGHOFF, der NEW_HOLLAND-Mähdrescher mit 6,0 m Schnittbreite mit einem klappbaren Schneidwerk der Marke CAPELLO, ausgestattet. Die klappbaren Schneidwerke ermöglichen einen schnellen Einsatz der Maschinen, ohne lästiges An- bzw. Abkuppeln.

Zur Verarbeitung von Stroh setzen wir die NEW HOLLAND-Großpackenpresse BB950 ein. Es werden Ballen mit Längen zwischen 1,20 m bis maximal 2,50 m gepresst. Die Höhe und Breite der Ballen beträgt 0,80 m und 0,90 m. Wahlweise kann das Pressgut mit Messern geschnitten oder mit einem vorgebauten Häcksler gehäckselt werden.

Wir mähen mit einem Seitenmähwerk der Firma KUHN mit einer Arbeitsbreite von 4,40 m und einem Frontmähwerk mit einer Arbeitsbreite von 3,00 m. Außerdem bieten wir das Kreiseln des Mähgutes mit einem KUHN 8-Stern-Kreisel  (Arbeitsbreite 8,50 m)  und das Schwadern mit einem PÖTTINGER EUROTOP 881A-Großschwader (Arbeitsbreite: 12,30 m) an.

Zum Einbringen der Grassilage setzen wir zwei Häckslerketten, bestehend aus je einem NEW HOLLAND Häcksler und HAWE- bzw. KAWECO Häckslerwagen mit einem Ladevolumen von 35,0 cbm bzw. 40,0 cbm ein.

Drei STRAUTMANN GIGA-Vitesse CFS 4001DO Kurzschnitt-Ladewagenmit einem Füllvolumen von 42 cbm gehören zum Fuhrpark und werden zur einfachen Grassilage eingesetzt.

Drei JOHN DEERE Schlepper, ausgestattet mit RECK-Jumbo-Verteilern, sorgen für optimale Verdichtung der Grassilage.

Zur Bergung von Grassilage in Rundballen setzen wir eine JOHN DEERE Festkammer-Rundballen-Presse (Ballengröße: 1,30 m) und eine Press- Wickelkombination KUHN VBP OC23 mit variabler Presskammer (Ballengröße von 1,00 m bis 1,60 m) ein. Eine Ballenzange zum Transport der Wickelballen halten wir vor. Außerdem bieten wir das getrennte Wickeln der Silageballen mit einem Foliengerät WELGER FG15 am gewünschten Lagerplatz an.

Zur Maissilage werden drei NEW HOLLAND Maishäcksler, ausgerüstet mit acht- und zehnreihigen Maisgebissen, die reihenunabhängig arbeiten, eingesetzt. Die hohe Bodenfreiheit der Häcksler sichert auch bei schwierigen Bodenverhältnissen eine optimale Ernteeinbringung.

Um den optimalen  und vor allen Dingen schnellen Transport des Häckselgutes zu gewährleisten, setzen wir bis zu acht Häckselwagen mit einem Fassungsvermögen zwischen 35 cbm und 40 cbm ein. Bei sehr schwierigen Bodenverhältnissen setzen wir außerdem Dumper mit Breitreifen ein.

Drei JOHN DEERE Schlepper, ausgestattet mit Front- und Heckschild, sorgen für eine optimale Verdichtung der Maissilage.